MediaCulture-Online Blog

14.06.2017 | Nora Brockamp | Keine Kommentare

Tote Mädchen lügen nicht – Suizid und Cybermobbing

Über die neue Netflix-Serie „Tote Mädchen lügen nicht“ wurde in der Presse wegen Suizidgefährdung stark debattiert. Am Ende fast jedes Artikels: Der Hinweis auf Beratungs- und Seelsorgestellen. Dabei war das Ziel der Filmemacher Prävention.

29.05.2017 | Nora Brockamp | Keine Kommentare

Drehbuch schreiben – neuer Leitfaden erhältlich

Vielleicht wollten Sie schon immer einmal das Thema Drehbuch im Deutschunterricht behandeln? Oder Sie leiten eine Film-AG an Ihrer Schule, benötigen aber beim Thema Drehbuch Unterstützung? Oder Ihre Gruppe will an einem Drehbuchwettbewerb wie Tatort Bodensee teilnehmen? – Dann werfen Sie am besten einen Blick auf den neuen Leitfaden „Drehbuch schreiben“, der ab sofort in gedruckter wie auch digitaler Form kostenlos erhältlich ist. Das Besondere an der Broschüre: Sie richtet sich gleichermaßen an junge Filmemacher wie auch an Lehrerinnen und Lehrer.

24.05.2017 | Jiří Hönes | Keine Kommentare

Bleistube: Mit Rap-Texten schwierige Erfahrungen verarbeiten

Der Sozialpädagoge Benjamin Bohnert arbeitet mit Jugendlichen an Rap-Songs und verfolgt dabei einen sprachtherapeutischen Ansatz. In ihren Texten verarbeiten sie Erlebnisse und Erfahrungen, über die sie ansonsten kaum sprechen.

03.05.2017 | Nora Brockamp | Keine Kommentare

Welttag der Pressefreiheit – Deutschland auf Platz 16 der Rangliste

Whistleblower oder Zensur, Lügenpresse oder die vierte Gewalt, Filterblasen oder Fakenews, postfaktische Zeiten oder knallharte Fakten, Satire oder Exil, Unterdrückung und Gewalt oder Meinungs- und Medienvielfalt? Was bedeutet Pressefreiheit?

19.04.2017 | Nora Brockamp | Keine Kommentare

Mit YouTube gegen Fakenews – Mirko Drotschmann von MrWissen2go

Jugendliche kennen ihn als MrWissen2go . Beruflich moderiert er Wissenssendungen für MDR und ZDF. Doch den YouTube-Kanal betreibt der Moderator Mirko Drotschmann bereits seit fünf Jahren in seiner Freizeit. Den Referentinnen und Referenten des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg (LMZ) gewährte er einen Blick hinter die Kulissen seines YouTube-Kanals und formulierte Tipps gegen Fakenews.

12.04.2017 | Birte Rosink | Keine Kommentare

Smepper führen Interviews mit Migranten und Geflüchteten

Schüler-Medienmentoren des Albeck Gymnasiums in Sulz am Neckar haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Integrationskurses interviewt. Dabei erfuhren sie einiges über deren Migrations- und Fluchtgeschichte und halfen somit, eine Brücke zu Mitmenschen aus anderen Kulturen zu bauen.

12.04.2017 | Stephanie Wössner | Keine Kommentare

Mirrorbuchen – Ein Blog voller Hoffnung und positiver Energie

Vor etwas mehr als einem Jahr ging mit Unterstützung von Franziska Hahn, Referentin am Kreismedienzentrum Buchen und Daniela Allin, Lehrerin an der Zentralen Gewerbeschule Buchen, ein ungewöhnliches Projekt an den Start: der Blog „Mirrorbuchen: Hinter den Kulissen“ – Eindrücke aus einem Camp für Geflohene.

05.04.2017 | Nora Brockamp | Keine Kommentare

Podcasts – Wissen auf die Ohren

Den ARD/ZDF-Online-Studien lässt sich entnehmen, dass die Nutzung von Podcasts in den letzten Jahren angestiegen ist. Es handelt sich zwar noch lange nicht um ein Leitmedium, dennoch lohnt es, sich mit der Fülle von Podcasts einmal auseinanderzusetzen.

30.03.2017 | Sascha Schmidt | Keine Kommentare

Gute Kinder-Apps entdecken

Der Markt für Kinder-Apps wächst stetig, doch sind nicht gleich alle Apps für die pädagogische Arbeit mit Kindern geeignet. Die Online-Konferenz „Gute Kinder-Apps entdecken“ des Initiativbüros „Gutes Aufwachsen mit Medien“ beschäftige sich mit der Frage, wo man gelungene Kinder-Apps findet und zeigte Beispiele für pädagogisch wertvolle Apps aus dem Kreativbereich auf.

27.03.2017 | Christian Reinhold | Keine Kommentare

Cybermobbing-Forscherin widmet sich sozialen Kompetenzen

In seinem Vortrag auf den Stuttgarter Tagen der Medienpädagogik 2017 beklagte der Medienwissenschaftler Horst Niesyto, dass den massiven technischen Entwicklungen keine sonderlichen Entwicklungen im sozialen Bereich gegenüberstehen. Genau diese Problematik griff das im Anschluss vorgestellte Forschungspilotprojekt von Dr. Ruth Festl auf.

Treffer 1 bis 10 von 159