MediaCulture-Online Blog

04.02.2015 | Sascha Schmidt | Keine Kommentare

GTA V - Dauerbrenner unter den Videospielen

Mit dem Spiel Grand Theft Auto 5 (GTA V) veröffentlichte das Entwicklerstudio Rockstar Games eines der bislang meistverkauften Videospiele aller Zeiten. Doch was steckt eigentlich hinter dem Phänomen GTA V?

18.12.2014 | Sascha Schmidt | Keine Kommentare

Medienheld(inn)en von Heranwachsenden

Zur Bewältigung von Entwicklungsaufgaben orientieren sich Heranwachsende häufig an medialen Figuren. Im Rahmen der Stuttgarter Kinderfilmtage ging Michael Gurt in seinem Vortrag auf die Rolle von Medienheld(inn)en für Kinder und Jugendliche ein. Er erläuterte, welche Figuren in welchem Alter der Heranwachsenden eine Rolle spielen.

02.12.2014 | Ingrid Bounin | Keine Kommentare

Jugendliche Medienwelten – neue Erkenntnisse

Soeben wurde die JIM-Studie 2014 des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest – eine jährlich stattfindende repräsentative Studie zur Mediennutzung von Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren – veröffentlicht. Wir fassen die wichtigsten – durchaus bemerkenswerten – neuen Erkenntnisse zusammen.

01.10.2014 | Sascha Schmidt | 6 Kommentar(e)

Clash of Clans – Strategiespiel mit Suchtfaktor und Kostenfalle

„… eine süchtig machende Mischung aus strategischer Planung und wetteifernder Kämpfe.“ – Mit dieser Beschreibung werben die Entwickler für ihre Spiele-App. Doch was steckt eigentlich hinter diesem Spiel, das gerade bei Jugendlichen so großen Anklang findet? Wir haben die App unter die Lupe genommen.

26.08.2014 | Annette Stetter | Keine Kommentare

Change City – Onlinespiel gegen Rassismus

„Auf spannende und spielerische Art und Weise lernen, wie man mit Mut und Engagement gegen Diskriminierung kämpfen kann“, verspricht Change City – das Onlinespiel gegen Menschenfeindlichkeit. Es wurde jetzt beim Landeskriminalamt Baden-Württemberg in Stuttgart im Rahmen eines Präventionsfachtags vorgestellt. Die App für Jugendliche soll politisch motivierter Kriminalität vorbeugen und kann inzwischen im AppStore (Apple) und GooglePlayStore (Android) kostenlos herunterladen werden.

13.08.2014 | Annette Stetter | Keine Kommentare

Verklickt!: Medienwelten Jugendlicher

Einen Film, „der den alltäglichen Medienwahnsinn darstellt“, wollte Stefan Middendorf vom Landeskriminalamt Baden-Württemberg für die gemeinsame Präventionsarbeit von Schule und Polizei. Der Initiator von Verklickt! stellte jetzt die Entstehung des Films und dessen Einsatzmöglichkeiten in der Präventionsar-beit mit Schülerinnen und Schülern vor.

23.04.2014 | Stefanie Grün / Christian Reinhold | Keine Kommentare

Serious Games? – ernsthaft spielerisch

Serious Games – wer diesen Begriff liest, könnte annehmen, dass es sich um „ernste Spiele“ handelt. Und tatsächlich geht es dabei um Spiele, die ein ernsthaftes Ziel verfolgen, nämlich dass mit ihnen gelernt wird. Aber: Können Spiele überhaupt ernst sein?

06.03.2014 | Christian Reinhold | Keine Kommentare

„Digital dabei“ – Auftaktveranstaltung der Medienkompetenztage 2014

Der Safer Internet Day will einmal jährlich insbesondere Kinder und Jugendliche darauf aufmerksam machen, wie das Internet möglichst sicher genutzt werden kann. Die Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg hat die Auftaktveranstaltung der regionalen Medienkompetenztage 2014 bewusst am Safer Internet Day durchgeführt. Die Veranstaltung im Stuttgarter Haus der Wirtschaft stand unter dem Motto: Digital dabei im Kindermedienland.

09.07.2013 | Anne Aurich | Keine Kommentare

Kind sein heißt spielen – auch am Computer

„Da hab ich meinem Kind also zu Weihnachten dieses Geschicklichkeitsspiel gekauft, das es immer auf meinem Smartphone spielen will. Eine richtig schöne Ausgabe mit echten Kugeln aus Holz. Was soll ich sagen, es liegt bis heute unangerührt im Schrank…“ Kinder wollen die Errungenschaften der Erwachsenenwelt erkunden und Kinder wollen spielen. Computerspiele bieten ihnen beides. Wen wundert es also, dass Computerspiele eine besondere Faszination ausüben – und das bereits schon auf Kinder im Vorschulalter.

04.06.2012 | Jan Koschorreck | Keine Kommentare

Spiele, den Menschen zu erklären

Bei der Konferenz Clash of Realities in Köln waren digitale Spiele in jeglicher Form das große Thema. Immer mehr Spiele überschreiten die Schwelle hin zur Kunst. Ein Beispiel hierfür sind die Entwicklungen der Wissenschaftlerin Doris Rusch, die nicht nur mit kunstvoller Optik aufwarten.

Treffer 21 bis 30 von 52