Angebot

Veranstaltung abrufen

Wenn Sie selbst eine Veranstaltung für Eltern planen möchten, unterstützen wir Sie gerne! Melden Sie sich bitte unbedingt vor der konkreten Planung bei uns. Nutzen Sie dazu gerne unsere Online-Anmeldung oder melden Sie sich bei der Projektkoordination.

Termine für bevorstehende Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender.

Um den Bedürfnissen der jeweiligen Zielgruppe gerecht werden zu können, gibt es im Rahmen des Eltern-Medienmentoren-Programms verschiedene Veranstaltungsformate:

 

Einführungsveranstaltung

Praxis-Workshop

Eltern-Medienmentoren-Schulung

 

Die aufgeführten Themenkategorien können nach Bedarf angepasst und ausdifferenziert werden:

  • Jugendliche/Kindliche Medienwelten
  • Selbstdarstellung und Sicherheit im Internet
  • Daten- und Verbraucherschutz
  • Handy und Smartphones
  • Film und Fernsehen
  • Gewalt und Pornographie in den Medien
  • Digitale Spiele

Zur Durchführung der Veranstaltungen eigenen sich Räumlichkeiten an Schulen, in den Medienzentren der einzelnen Stadt- und Landkreise oder Räumlichkeiten anderer Institutionen (z.B. Vereine). Die Referentinnen und Referenten, die für das Landesmedienzentrum tätig sind, versuchen bei jeder Veranstaltung gezielt auf die Interessen der jeweiligen Teilnehmergruppe einzugehen. Individuelle Themenabsprachen können vorab erfolgen und werden gerne berücksichtigt.


Einführungsveranstaltung

Die eineinhalb- bis zweistündige Einführungsveranstaltung kann in Form eines klassischen Elternabends an einer Schule oder einer anderen Institution stattfinden und kann exklusiv oder im Rahmen einer größeren Veranstaltung (z.B. Tagung, Tag der offenen Tür, Projekt, Initiative) stattfinden.

Praxis-Workshop

Ein Praxisworkshop soll den Teilnehmern die Gelegenheit bieten, Medienwelten ihrer Kinder verstehen und reflektieren zu können. In rund vier Stunden wird ein Schwerpunktthema (z.B. „Soziale Netzwerke“, „Datenschutz“, „Computerspiele“) intensiv und aktiv unter Anleitung eines zertifizierten medienpädagogischen Referenten behandelt.

Eltern-Medienmentoren-Schulung

In der Eltern-Medienmentoren-Schulung werden Eltern in mehrtägigen Veranstaltungen (insgesamt etwa 12 Zeitstunden) zu Mentoren ausgebildet. Sie erhalten nach der Teilnahme an allen Einzelterminen (meist zwei bis vier) ein Zertifikat, das sie als Eltern-Medienmentor ausweist.

 


Diese Informationen finden Sie zusammengefasst in einem PDF-Dokument zum Download hier.