Suche

Kinderjury der GS Daxlanden vergab Hörspielpreis der Stadt Karlsruhe

Im Jahr 2017 wurde nun schon zum 12. Mal der Kinderhörspielpreis der Stadt Karlsruhe während der ARD-Hörspieltage im ZKM vergeben. Am Dienstag, 24.10.2017, trafen sich die Kinder der Klasse 4 mit ihrem Lehrer, Herrn Adam, zu ihrer abschließenden Jurysitzung im Rathaus.

Kinderjury © Privat

Dort wurden sie von Frau Dr. Asche vom Kulturamt begrüßt. Herr Herrmann vom Stadtmedienzentrum Karlsruhe, der die Klasse bei ihrer Juryarbeit unterstützte, leitete die Sitzung. 

Acht Hörspiele waren nominiert. Diese hatten die Kinder während des Unterrichts angehört. Zu jedem Hörspiel gab es jeweils eine Reflexionsrunde.

 

Am 24.10.2017 wurde schließlich das Siegerhörspiel in geheimer Wahl ermittelt. Das Ergebnis fiel überraschend eindeutig aus. Mit sehr großem Vorspung siegte das Hörspiel „Käferkumpel“, eine Produktion des NDR nach einem Kinderbuch von M.G. Leonhard. 

Die Autoren Heidi Knetsch und Stefan Richwien, durften sich auf die Trophäe der Stadt Karlsruhe und auf ein Preisgeld von 2.000 € freuen.

 

Der Sender beschreibt das Hörspiel in seiner Ankündigung wie folgt:

„Der zwölfjährige Darkus sucht verzweifelt nach seinem Vater. Der berühmte Insektenforscher ist spurlos verschwunden. Alles deutet auf eine Entführung hin, doch es trifft keine Lösegeldforderung ein.

 

Dann stößt Darius auf die entscheidende Spur: Ein großer Nashornkäfer krabbelt unerschrocken auf ihn zu. Offenbar möchte ihm der Käfer etwas mitteilen. Der Nashornkäfer lotst Darkus in eine mysteriöse Wohnung und mobilisiert Hunderte von Käfer-Freunden, die mutig in das Geschehen eingreifen und entscheidend zur Lösung des aufregenden Kriminalfalls beitragen.

 

Kann das alles wahr sein? Und wird Darkus seinen Vater wiedersehen? Nach der Sendung könnt ihr das Hörspiel auf dieser Seite nachhören.“
http://www.ndr.de/info/sendungen/mikado/Kaeferkumpel,sendung619980.html

20.11.2017, On