Suche

And the winners are... - Qualifikation für Landesentscheid des 58. Vorlesewettbewerbs

Am 4. April 2017 fand im Stadtmedienzentrum Karlsruhe am LMZ der Bezirksentscheid des 58. Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des deutschen Buchhandels für Karlsruhe Süd statt.

Vorsicht Buch!

Neun Schülerinnen und Schüler waren zu dem traditionsreichen Wettbewerb angetreten, den der Börsenverein des Deutschen Buchhandels seit 1959 unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten jährlich durchführt. Öffentliche Aufmerksamkeit für das Kulturgut Buch zu erregen, Leselust zu wecken und die Lesekompetenz von Kindern zu stärken, gehören zu den zentralen Anliegen des Börsenvereins.

 

Beteiligt waren die besten jungen Vorleserinnen und Vorleser aus den Kreisen/kreisfreien Städten Baden-Baden, Freudenstadt, Calw, Pforzheim, Rastatt, Karlsruhe Land Süd, Karlsruhe Land Nord, Enzkreis und Karlsruhe Stadt. Nachdem sie die Etappen über die Stadt- und Kreisentscheide durchlaufen hatten, lasen sie nun auf Bezirksebene.

 

In der ersten Runde präsentierten die Schüler/-innen von ihnen selbst ausgewählte Texte und lasen daraus vor. In der zweiten Runde wurde ihnen ein unbekanntes Buch vorgelegt. Da der Autor Erich Kästner Mitbegründer des Vorlesewettbewerbs gewesen war, entschied sich Christiane Sánchez Ernst, die Organisatorin des Wettbewerbs am LMZ, für Kästners Klassiker „Das fliegende Klassenzimmer“. – Moderiert wurde die Veranstaltung von Jörg Schumacher, dem Leiter des Stadtmedienzentrums Karlsruhe.

 

Nach der zweiten Runde zog sich die Jury zur Abstimmung zurück und ermittelte eine Siegerin und einen Sieger. Beide qualifizierten sich nun für den Landesentscheid Baden-Württemberg in Stuttgart am 17. Mai.

 

Vor Verkündigung des Wettbewerbsergebnisses erhielten alle teilnehmenden Kinder eine Urkunde und einen Buchpreis.

 

Für Rückfragen zum Wettbewerb steht Ihnen am LMZ gerne Frau Sánchez Ernst, Tel. 0721 8808-27, E-Mail sanchez_ernst@lmz-bw.de zur Verfügung.

 

Weitere Informationen

Börsenverein des Deutschen Buchhandels: 069 / 1306-368
E-Mail: info@vorlesewettbewerb.de.

Der aktuelle Stand des 58. Vorlesewettbewerbs sowie alle Termine und Teilnehmerschulen sind auf der Internetseite www.vorlesewettbewerb.de zu finden.

04.04.2017, On