Eigenproduktionen des SMZ


Bildband mit Texten
Stuttgart, eine Stadt verändert ihr Gesicht

Herausgeber: Stadtmedienzentrum Stuttgart am LMZ BW

Text: Uwe Bogen, Stuttgarter Nachrichten

Historische Fotos: Landesmedienzentrum BW

Aktuelle Vergleichsaufnahmen: Thomas Wagner

Vertrieb und Infos beim Sutton-Verlag

 



Produktionen des Stadtmedienzentrums Stuttgart in Kooperation mit medialesson GmbH

Rezensionen zur Unterrichtssoftware auf http://unterrichtssoftware.media-lesson.com/
Subventionierte Preise nur  Baden-Württemberg. Preisliste

 



CD-ROM: Revolution 1848/49
7-21 vorstrukturierte Unterrichtsstunden für den direkten und unkomplizierten Einsatz ermöglichen

eine intensive Auseinandersetzung mit der Zeit

zwischen Wiener Kongress und Reichsgründung.

 

 

 

 

 



CD-ROM: Imperialismus und Erster Weltkrieg
Geschichte wird erlebbar und darstellbar

vom Deutschen Kaiserreich 1888

bis zu den Folgen der „Urkatastrophe des

20. Jahrhunderts“ 1918 und danach in 8-15 vorstrukturierten Unterrichtsstunden.

 

 

 

Der Nationalsozialismus

12-15 vorstrukturierte Unterrichtsstunden für

schüler- und lehrerzentrierten Unterricht zeigen

den Aufstieg der NSDAP, den Verlauf des Zweiten Weltkriegs

bis zur Verfolgung der Juden.

 

 

 


„Erlebte Geschichte:

Zeitzeugen erzählen über ihr Leben in der DDR“

Doppel-DVD, 140 Minuten, Farbe, D 2009

LMZ-Mediennummer: 4663323

Adressaten: Schüler/innen ab Klasse 9, schulartübergreifend

für die Fächer Geschichte, Gemeinschaftskunde, Politik

 

Zudem können Lehrkräfte in Baden-Württemberg Unterrichtsmodule zu diesem Thema kostenfrei downloaden.

Inhalt:

Am 9.11.2009 jährte sich der Fall der Mauer zum zwanzigsten Mal: Im Jahr 1989 führte die Friedliche Revolution zum Sturz des DDR-Regimes. Mit diesen DVDs bietet das Stadtmedienzentrum Stuttgart Schulklassen und Lehrkräften Gelegenheit, dem Thema über anschauliche Medien und authentische Zeugenaussagen näher zu kommen. Acht ehemalige DDR-Bürger/innen mit ganz unterschiedlichen Biografien berichten über persönliche Erfahrungen.

Die speziell für Unterrichtszwecke produzierten Videointerviews berühren Themen wie Mauerbau und Teilung Deutschlands, Nachkriegszeit, Planwirtschaft, Zwangskollektivierung, Trennung von Familien, Schulalltag, Kindergarten, Freundeskreis, Musikszene, Rolle der Kirche, Fluchtversuche, Gefängnisaufenthalte und Wiedervereinigung.