Ohrenspitzer-Workshop "Von der Geschichte zum Hörspiel""

 

"Von der Geschichte zum Hörspiel"
Ein
Ohrenspitzer-Workshop für die Klassen 3 - 6

Ohrenspitzer - Um was geht es?

Ohrenspitzer ist ein Projekt, das es sich zur Aufgabe macht, das (Zu-)Hören in den Mittelpunkt zu stellen. Was kann getan werden, um das Zuhören zu erlernen bzw. zu verbessern? Zu diesem Zweck gibt es im Projektkoffer, den Sie am Medienzentrum entleihen können, zahlreiche Anregungen.

Neben vielen Spielanregungen gibt es eine ausgewählte Anzahl an Hörspielen für verschiedene Altersgruppen, jeweils mit didaktischen Kommentaren und Einsatzideen. Für die Weiterarbeit sind im Koffer Mikrofone, ein MP3 Rekorder und ein Schallpegelmesser enthalten. Somit können Experimente mit Lärm genauso gemacht werden wie auch Aufnahmen. So können selber Geräusche gesammelt oder ein eigenes Hörspiel aufgenommen werden.

In Baden-Württemberg wird Ohrenspitzer mit Unterstützung der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) in Kooperation mit den Kreismedienzentren, die als Stützpunkte vor Ort fungieren, durchgeführt. In Karlsruhe ist das Stadtmedienzentrum Ihr Ansprechpartner. Weitere Informationen - siehe unten.

___________________________________________________________________________________

Inhalte des Workshops "Von der Geschichte zum Hörspiel":

In diesem Workshop führen wir in Inhalte des Ohrenspitzprojektes ein und zeigen Ihnen wie Sie Hörerziehung unter Verwendung des Projektkoffers gezielt im Unterricht platzieren können. Wenn Hörspiele als Unterrichtsinhalte verwendet werden ergibt es sich meist automatisch, dass auch ein eigenes kleines Hörspiel aufgenommen werden soll.

Dieser Workshop richtet sich an Lehrkräfte und Schulklassen, die schon etwas Erfahrung mit Hörspielen haben. So sollten die wichtigen Komponenten eines Hörspiels (Sprecher, Geräusche, Hintergrundmusik) und der Unterschied zum Hörbuch bekannt sein.

Der Workshop kann entweder am PC oder iPad durchgeführt werden. Grundkenntnisse der Gerätenutzung werden hier jedoch vorausgesetzt. 

 

Workshop-Inhalte:

  1. Vom Aufsatz zum Drehbuch – Wie bearbeite ich eine Geschichte, damit sie als Hörspiel funktioniert?
  2. Aufnahmeszenario erklärt
    PC: Programm Audacity, USB-Mikrofon, Kopfhörer
    iPad: App Garageband, Mikrofon, Kopfhörer
  3. Die Audioaufnahme: Welche Voreinstellungen sind nötig, was muss ich beachten (Fehlerquellen)?
  4. Aufnahme von Geräuschen (iPad, MP3-Aufnahmegerät) - "Geräuschrezepte"
  5. Wie bekomme ich die aufgenommenen Geräusche in mein Hörspiel hinein?
  6. Hintergrundmusik - wie füge ich sie meiner Produktion hinzu? Was ist erlaubt? (Urheberrecht)

 
Zielgruppen:

Dieser Workshop kann sowohl für Schülergruppen als auch für Lehrer oder Lehrer-Schülergruppen angeboten werden. Wir können den Workshop als SCHILF-Veranstaltung bei Ihnen in der Schule oder hier im SMZ durchführen.  

 

Schüler-Workshops: Hier wird mit fertigen Drehbüchern gearbeitet.

Primarstufe: Klassen 3 - 4

Sekundarstufe: Klassen 5 - 6

Lehrer-Workshops: Gerne können Geschichten von Schülern mitgebracht werden, die dann exemplarisch als Hörspiel bearbeitet werden können.

Lehrende der Primar- und Sekundarstufe 1


Dauer: 2,5 - 3 Stunden, Schülerworkshops: 2 Schulstunden


Sprechen Sie uns an!

Unser Ohrenspitzerreferent ist Frank Herrmann, Lehrer und pädagogischer Mitarbeiter des Stadtmedienzentrums Karlsruhe.


Kontakt:
Mail: Herrmann@lmz-bw.de
Telefon: 0721-880884

___________________________________________________________________________________

Weitere Informationen zum Thema Ohrenspitzer

 

1. Weitere Informationen zu Ohrenspitzer 

Genauere Informationen finden Sie auf der Website www.ohrenspitzer.de. Hier finden Lehrkräfte und Pädagogen Projektideen, Kursmaterial und Praxistipps. Für Eltern gibt es zur Orientierung in der Hörbuchlandschaft Rezensionen zu aktuellen Tonträgern und Empfehlungen durch Hörbuchsiegel.

 

2. Informationen zu Ohrenspitzer auf den Seiten des LMZ BW

Konzentration und Zuhören sind eng miteinander verknüpft. Gut zuhören können, verstehen und entsprechend handeln sind Grundlagen für die Teilhabe an allen Bereichen unseres Lebens. Das Ohrenspitzer-Projekt stellt den Hörsinn in den Mittelpunkt und gibt viele Beispiele und Anregungen, wie auf spielerische Art das Zuhören gefördert werden kann.  weiterlesen