Workshop: Musikproduktion mit dem iPad

Einladung zum Workshop: Einführung in die "Digitale (Re)Produktion von populären Musikstücken mit dem iPad" (Basics)

Zeit: 21.3.2018, 14:00 - 17:00
Ort: SMZ KA

 

Anmeldung bis 16.3.2018 bei Alexander Engel per Mail engel@lmz-bw.de

Info: 0721-880848

Hinweis:

Sie können gerne ihr eigenes iPad mit der installierten App Garageband mitbringen. Sollten Sie ein Gerät benötigen, bitten wir Sie, dies uns in Ihrer Anmeldung mitzuteilen.

Informationen zum Workshop:

 

 

Es gibt inzwischen zahlreiche Apps, die für den Musikunterricht an Schulen genutzt werden können. Gerade das iPad bietet durch sein mobiles Design viele Optionen (vor allem auch für fachfremd Unterrichtende) den Musikunterricht zu bereichern und als Unterstützung bei heterogenen Gruppen zu fungieren. Es kann beispielsweise die Funktion einer mobilen "Digitalen Audioworkstation" (kurz DAW) übernehmen und ermöglicht es dem Nutzer eigene Songs zu (re)produzieren, bestehendes Audiomaterial zu ergänzen oder zu verändern. Dabei sind das Aufnehmen von Gesang und Sprache, Einsatz echter oder synthetischer Instrumente, Transposition oder rhythmische Veränderungen nur ein Auszug der bestehenden Bearbeitungsmöglichkeiten.

 

Die iPad-App „GarageBand“ bietet eine Vielzahl dieser Features und ist außerdem sehr schlüssig und übersichtlich konzipiert, sodass ungeübte Lehrkräfte und auch Schülerinnen und Schüler (ab der Sekundarstufe I) sich recht schnell in die Applikationen einarbeiten können. Referent und Musiklehrer Christian Heneka informiert Sie in diesem interaktiven „Basics“ Workshop über die grundlegenden Funktionen von GarageBand, die Sie direkt vor Ort mit den vom Medienzentrum Karlsruhe bereitgestellten iPads testen können. Er gibt Ihnen außerdem praktische Tipps für die Umsetzung im eigenen Unterricht und zeigt, welche Vorteile und Differenzierungsangebote die Arbeit mit dieser App zum Beispiel beim Klassenmusizieren haben kann.

 

Zielgruppe:

Der Einführungs-Workshop richtet sich an Pädagogen der Sekundarstufe I und II, an Musiker und fachfremd Unterrichtende.

 

Inhalte und Ablauf des Workshops:

  • Einsatzmöglichkeiten des iPads im Musikunterricht
  • Tipps zum methodischen Vorgehen beim Einsatz von Tablets im Musikunterricht
  • Überblick über Apps die für den Musikunterricht nützlich sein können
  • Erklärung der App „GarageBand“ und deren Funktionen und Einsatzmöglichkeiten
  • Erstellen von GarageBand Projekten (die Kursteilnehmer erhalten verschiedene Aufgabenstellungen)
  • Ergebnispräsentation mit Feedback
  • Bewertung der eigenen Leistung und ggf. Optimierung der eigenen Produktionen
  • Sicherung der Ergebnisse und Übertragungsmöglichkeiten auf andere Systeme (z.B. von iPad zu Mac oder PC)
  • Alternativen zur digitalen Musikproduktion mit dem iPad (z.B. Nutzung kostenloser Online-Software)
  • Ausgabe eines Infosheets (mit Links zu vorgestellten Softwareprodukten und zum Workshop-Video auf der Homepage des SMZ)
  • Austausch / Reflektion / Feedback
  • Am Ende des Workshops erhalten die Teilnehmer (falls gewünscht) ihre GarageBand-Projekte als Datei (bitte USB Stick mitbringen)

 

 

Video-Tutorial: Digitale Musikproduktion mit dem iPad - Basics

Der Referent:

Christian Heneka aus Bruchsal ist hauptberuflich Lehrer. Ansonsten ist er bekannt unter dem Pseudonym "Jay Farmer". Er blickt bereits auf 20 Jahre Erfahrung als Rapper und Produzent zurück und hat sich bereits mit Szenegrößen wie Gentleman, Jan Delay, 187, Samy Deluxe, Max Herre, die Orsons, Beginner, uvm. die Bühne geteilt.

 

Weitere Infos zum Referenten: