Eltern-Medienmentor werden

Bild: LMZ

Eltern tauschen sich aus und unterstützen sich gegenseitig – darauf basiert die Idee der Eltern-Medienmentoren. Sie geben ihre Erfahrungen und solide Grundkenntnisse zum Thema Medienerziehung und Jugendmedienschutz an andere Eltern weiter –  bei Gesprächsrunden in Vereinen, Schulen oder im privaten Umfeld, und zwar je nach Bedarf mit der Unterstützung des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg.

Voraussetzungen um Eltern-Medienmentor/-in zu werden

Am wichtigsten sind das grundlegende Interesse am Thema Medienerziehung sowie die Bereitschaft, Wissen an andere Eltern weiterzugeben und ins Gespräch zu kommen. Darüber hinaus werden keine Vorkenntnisse erwartet.

Unterstützung von unserer Seite

Nach der Ausbildung zur Eltern-Medienmentorin bzw. zum Elternmedienmentor halten wir Sie mit regelmäßigen Newslettern, (Online-)Treffen und Einladungen zu zentralen Veranstaltungen auf dem Laufenden. Ebenso bieten wir 

 

  • Arbeitsmaterialien, 
  • Technik-und ggf. Raumvermittlung, 
  • organisatorische Unterstützung,
  • Referenten für weitere Veranstaltungen
  • und sorgen für die Pressearbeit.

Ablauf der Eltern-Medienmentoren-Schulung

Teilnehmer der Eltern-Medienmentorenschulung in Biberach, November 2016, Bild: LMZ

Wenn sich mindestens acht Personen innerhalb einer bestimmten Region gemeldet haben, wird dort eine Schulung organisiert. Eine Schulung dauert in der Regel zwei Tage (z.B. zwei Samstage) oder vier Halb-Tage (vier Abende). Die Gesamtdauer beträgt zwölf Stunden. Auf Nachfrage bieten wir die Schulungen auch in verschiedenen Sprachen an.

 

Inhaltlich werden medienpädagogische Themen in Vorträgen behandelt und anhand von Umsetzungsbeispielen vertieft. Neben Basisthemen wie beispielsweise der Mediennutzung im Familienalltag werden auch die Aufgaben der Eltern-Medienmentorinnen und Eltern-Medienmentoren besprochen. Dabei werden Schwerpunkte gesetzt, etwa bei der Sicherheit im Internet, bei digitalen Spielen oder Smartphones und Apps etc.

 

Zum Abschluss der Schulung erhält jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer ein Zertifikat. 

Kontaktformular

Sie wollen sich ehrenamtlich als Eltern-Medienmentor engagieren? Füllen Sie einfach das Anmeldeformular aus und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne bei der Projektkoordinatorin Anja Stein melden:

Telefon: 0711 2850-772

E-Mail: stein@lmz-bw.de