Computerspiele

Computerspiele „lesen“ lernen – Grundlagen einer computerspielspezifischen Medienkompetenz.

  • Autor: Kringiel, Danny
  • Erschienen: 2009
  • Quelle: merz. medien+erziehung. 53. Jahrgang, Heft 4/ 09, Nr.2.
  • Verlag: kopaed verlagsgmbh

Abstract

Die öffentliche Debatte um digitale Spiele ist von den Befürchtungen geprägt, dass Heranwachsende durch deren Gebrauch negativ beeinflusst werden. Doch die daraus resultierenden Verbote greifen zu kurz. Der vorliegende Text von Danny Kringiel liefert ein Instrumentarium, das Kindern und Jugendlichen helfen soll, einen kritisch-hinterfragenden Blick auf die Darstellungsmittel von Computerspielen zu entwickeln.
Der Text als: pdf (154 KB)

Kringiel, Danny

Dr. Danny Kringiel ist Erziehungswissenschaftler und seit Anfang 2008 Referendar für die Fächer Kunst und Deutsch an einer Grund- und einer Gesamtschule in Hamburg.